Schulsport

Bewegung in der Krisenzeit

Unter www.schulsport-nrw.de kann man jetzt täglich Bewegungsangebote anschauen und nachmachen. Eine große „Kachel“ auf der Startseite weist auf das Angebot hin. Klickt man sie an, kommt man auf eine Art Kalender. Klickt man das Datum an, öffnet sich das Bewegungsangebot des Tages.

Bitte beachten:

Teilweise befinden sich unter dem Link auf den Fotos Personen, die den Mindestabstand von 1,5 Meter nicht einhalten und auch mehr als zwei Personen, was aktuell natürlich so nicht mehr gestattet ist! Das liegt daran, dass die Aufnahmen letzte Woche entstanden sind, als die aktuellen Vorgaben vom 22.03.2020 noch nicht veröffentlicht worden sind. Allerdings hat dies keine Auswirkungen auf die Übungen selbst.

Ebenfalls interessante Angebote finden sich auf dem  Portal „Bewegung, Spiel und Sport in Zeiten von Corona“:

https://padlet.com/dirkoertker/h7cb387ajg0b    

Es handelt sich um ein sehr vielseitig ausgerichtetes Portal, das von vielen Sportverbänden in Deutschland mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten („Digitale Sportstunde“ [Fußball, Handball, Basketball], „Fitness & Workout“, „Tanz“, Entspannung & Yoga“ u.v.m.) vorgehalten und täglich erweitert wird.

Der Sportdezernent der Bezirksregierung Köln, LRSD Achim Eckstein, empfiehlt: „Es kann nicht deutlich genug betont werden, wie wichtig jetzt Bewegung für Personen jeden Alters ist, natürlich – wie auch sonst – besonders für Kinder und Jugendliche. Besonders wichtig erscheint mir der Hinweis, dass Eltern hier die Möglichkeit haben, sich gemeinsam mit ihren Kindern zuhause zu bewegen und die meisten Bewegungsideen keiner besonderen Voraussetzungen bedürfen. Und: Fangen Sie heute noch damit an! Feste Zeiten am Tag helfen dabei.“